PMG Presse-Monitor GmbH

Die PMG vermarktet Inhalte und Rechte von über 800 Zeitungs- und Zeitschriftenverlagen mit ca. 3.800 Quellen.

Markgrafenstr. 62 • 10969 Berlin
[javascript protected email address]
030 - 28 49 30

PMG Presse-Monitor GmbH

Mehr Erlöse durch digitale Zweitvermarktung mit der PMG

Vom Standort Berlin aus vermarktet die PMG zentral den redaktionellen Content von über 800 nationalen und internationalen Verlagen und Contentanbietern für digitale Pressespiegel und Medienanalysen.

Als Unternehmen führender Zeitungs- und Zeitschriftenverlage sowie der Verlegerverbände BDZV und VDZ steht die PMG seit 2001 erfolgreich für Mehrerlöse durch rechtssichere Zweitverwertung.

Der Vorteil einer Zusammenarbeit liegt auf der Hand: Zusätzliche Erlöse aus der Vermarktung von Content und Lizenzen für digitale Pressespiegel und Medienanalysen. Durch die PMG wird die kontrollierte Vermarktung von Content sichergestellt. Ihre zentrale Stellung als Dienstleister minimiert den Verwaltungsaufwand für Verlage und Contentanbieter erheblich.

Rund 4.000 in- und ausländische Kunden erstellen bereits ihren digitalen Pressespiegel über die PMG. Dazu zählen Unternehmen, Vereine und Verbände, öffentliche Institutionen ebenso wie Medienbeobachtungsdienste und PR-Agenturen.
Profitieren auch Sie von der Zweitvermarktung Ihres Contents.

Unsere Mitarbeiter machen Ihnen den Einstieg in diesen neuen Vertriebsweg sehr einfach und stehen Ihnen auch bei der Umsetzung jederzeit gerne zur Seite. Rufen Sie uns einfach an oder senden Sie uns eine E-Mail.

Kontakt:

  • Ditmar Kolb Tel.: 030 – 28 493-104 ditmar.kolb@presse-monitor.de
  • Raphael Kösters Tel.: 030 – 28 493-127 raphael.koesters@presse-monitor.de
  • Pascal Schwarz Tel.: 030 – 28493-139 pascal.schwarz@presse-monitor.de

PMG Presse-Monitor GmbH
Markgrafenstr. 62, 10969 Berlin
Tel.: 030 – 28 493-0
Fax: 030 – 28 493-200

www.presse-monitor.de

mehr zeigenweniger zeigen

PMG Presse-Monitor GmbH

Mehr Erlöse durch digitale Zweitvermarktung mit der PMG

Vom Standort Berlin aus vermarktet die PMG zentral den redaktionellen Content von über 800 nationalen und internationalen Verlagen und Contentanbietern für digitale Pressespiegel und Medienanalysen.

Als Unternehmen führender Zeitungs- und Zeitschriftenverlage sowie der Verlegerverbände BDZV und VDZ steht die PMG seit 2001 erfolgreich für Mehrerlöse durch rechtssichere Zweitverwertung.

Der Vorteil einer Zusammenarbeit liegt auf der Hand: Zusätzliche Erlöse aus der Vermarktung von Content und Lizenzen für digitale Pressespiegel und Medienanalysen. Durch die PMG wird die kontrollierte Vermarktung von Content sichergestellt. Ihre zentrale Stellung als Dienstleister minimiert den Verwaltungsaufwand für Verlage und Contentanbieter erheblich.

Rund 4.000 in- und ausländische Kunden erstellen bereits ihren digitalen Pressespiegel über die PMG. Dazu zählen Unternehmen, Vereine und Verbände, öffentliche Institutionen ebenso wie Medienbeobachtungsdienste und PR-Agenturen.
Profitieren auch Sie von der Zweitvermarktung Ihres Contents.

Unsere Mitarbeiter machen Ihnen den Einstieg in diesen neuen Vertriebsweg sehr einfach und stehen Ihnen auch bei der Umsetzung jederzeit gerne zur Seite. Rufen Sie uns einfach an oder senden Sie uns eine E-Mail.

Kontakt:

  • Ditmar Kolb Tel.: 030 – 28 493-104 ditmar.kolb@presse-monitor.de
  • Raphael Kösters Tel.: 030 – 28 493-127 raphael.koesters@presse-monitor.de
  • Pascal Schwarz Tel.: 030 – 28493-139 pascal.schwarz@presse-monitor.de

PMG Presse-Monitor GmbH
Markgrafenstr. 62, 10969 Berlin
Tel.: 030 – 28 493-0
Fax: 030 – 28 493-200

www.presse-monitor.de

mehr zeigenweniger zeigen

Daten & Fakten

Gründungsjahr
2001 Standorte
1 Mitarbeiter
45

Referenzen

Logo Thumbnail

Mehr Erlöse durch Zweitvermarktung

Auf nachfolgendem Link finden Sie unseren zweiminütigen Infofilm für „mehr Erlöse durch Zweitverwertung“.



Standorte

PMG Presse-Monitor GmbH Berlin

Markgrafenstr. 62
10969 Berlin
[javascript protected email address]
030 - 28 49 30

Kontakte

Ditmar Kolb

Ditmar Kolb

Content Management
030 - 28 49 3-104
[javascript protected email address]
Raphael Kösters

Raphael Kösters

Content Management
030 - 28 49 3-127
[javascript protected email address]
Pascal Schwarz

Pascal Schwarz

Content Management
030 - 28 49 3-139
[javascript protected email address]