Go for IT!

3. VDZ Tech Summit am 24./25. November 2015 in Hamburg. Programm online, jetzt noch Early Bird-Rate sichern!

Berlin, 13. August 2015 – Der 3. VDZ Tech Summit bietet am 24./25. November erstmalig über zwei Tage technologisches Know-how für Verlagsmanager und IT-Spezialisten in Medienhäusern. Die Teilnehmer profitieren von erfolgreichen Einsatzbeispielen aus der Verlagspraxis, parallelen Sessions und einer Diskussionsrunde zum Thema Recruiting von IT-Fachkräften. Zusätzlich bietet die zum ersten Mal stattfindende Networking-Night, weiteren Raum zum intensiven Erfahrungsaustausch.

Mehr als 25 IT-Manager und -Experten geben auf dem Tech-Kongress exklusive Einblicke in die Bereiche Strategien und IT-Trends, Content und Data Driven Business sowie IT-Organisation. Hochkarätige Speaker, darunter Peter Buhr (Axel Springer SE), Stefan Eiselein (Vogel Business Media), George Nimeh (KURIER), Jürgen Kuri (c’t/heise online), Erhard Simdorn (Deutscher Fachverlag), Ingo Rübe (Burda Magazin Holding) und Marcus Franke (Coca-Cola) präsentieren erfolgreiche, technologiegetriebene Business Cases und deren praxisorientierte Umsetzung. Moderiert wird der VDZ Tech Summit von Peter Kirchner von Kirchner + Robrecht management consultants.

Am Folgetag, den 26. November, zeigt ein optional buchbarer Workshop zum Thema Multi Channel Publishing, mit Dr. André Klahold (InterRed) technologische und organisatorische Lösungswege für die erfolgreiche Inhalteerstellung über alle Kanäle auf.

„Unsere Alltagserfahrung in den Medienhäusern belegt, wie stark sich Kommunikation ändert. Und genauso stark ändert sich auch das Informationsverhalten der Menschen: Sie wollen immer individueller bedient werden. Diese Herausforderung ist groß und für Medienhäuser überlebenswichtig. Wir wollen doch auch künftig unseren Kunden neue adäquate Angebote auf vielen unterschiedlichen Kanälen machen. Auch die Nachfrage nach softwaregestützten Lösungen oder Datenangeboten steigt weiter. IT-Know-how und Datenkompetenz rücken deshalb immer mehr in den Vordergrund. Auf diesem Feld können wir noch viel lernen – unsere Häuser haben aber auch schon Beachtliches vorzuweisen und eine ganze Menge vorangetrieben. Face-to-Face-Kommunikation ist ein wichtiger Teil des Wissensmanagements, um neue Themen kennen zu lernen und Erfahrungen auszutauschen. Der Tech Summit gibt da viele wichtiger Impulse“, so Werner Nieberle, Geschäftsführer Vogel IT-Medien.

Teilnehmer haben noch bis zum 25. September die Möglichkeit, sich für den 3. VDZ Tech Summit in Hamburg mit der günstigeren Early Bird-Rate zu registrieren. Aktuelle Informationen zum Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie online unter: www.vdz-tech-summit.com. Folgen Sie uns auch online auf Facebook und Twitter unter #VDZTS.

Bei Fragen steht Ihnen Anett Breitsprecher per E-Mail an a.breitsprecher@vdz-akademie.de oder telefonisch unter 030 – 72 62 98 158 gerne zur Verfügung.

Über den Autor

Weitere interessante Artikel